Wir über uns Patrizia Schröder
Klavierhaus Schroeder - Wir über uns

Unternehmens- und Klangphilosophie

Nachhaltigkeit

Wir legen größten Wert darauf, den ursprünglichen Klangcharakter eines Instrumentes zu erhalten.

Unabhängigkeit

Wir sind ein herstellerunabhängiger Familienbetrieb.

Vielfältigkeit

Wir lieben die Klangvielfalt und vermitteln dies auch anhand unseres Angebots unterschiedlichster Marken

Unser Team

Das Klavier Schröder Team stellt sich vor

Bild von Martin Schröder

Martin Schröder

Klavier- und Cembalobauermeister

Techn. Leitung & Verkauf

Bild von Willy Bialluch

Willy Bialluch

Klavierbauergeselle

Stimmungen & Werkstatt

Bild von Tabeal & Batista

Tabeal & Batista

Sachbearbeiter

... für gute Laune

Bild von Patrizia Schröder

Patrizia Schröder

Kommunikations­wissenschaftlerin

Kfm. Leitung & Verkauf

Bild von Marius Lätzsch

Marius Lätzsch

Klavierbauergeselle

Werkstatt, Stimmungen & Verkauf

Oder machen Sie eine 360°-Tour durch unsere Ausstellungsräume:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Geschichte

Über 35 Jahre im Dienste des guten Klangs

Gründer Martin Schröder

Gegründet von Martin Schröder, besteht das Unternehmen Schröder seit 38 Jahren. Die Ausbildung zum Klavierbauer absolvierte der Wuppertaler Martin Schröder bei der Pianofortemanufaktur IBACH in Schwelm (NRW), die bis Ende des Jahres 2007 die älteste noch produzierende Pianofortemanufaktur der Welt war. Nach einigen Jahren Tätigkeit als Klavierbauergeselle beim ehemaligen Pianohaus JORDANS in Düsseldorf (Berliner Allee 11) und Duisburg (Steinsche Gasse 32), machte sich Martin Schröder selbstständig. Die Meisterprüfung für den Klavier- und Cembalobau absolvierte er – neben seiner beruflichen Tätigkeit und neben den erfreulichen Aufgaben eines zweifachen Familienvaters – im Januar 1994. Martin Schröder blickt somit auf eine jahrzehntelange Berufserfahrung zurück. Im Januar 2019 feierte Martin Schröder, 25 Jahre nach seiner Meisterprüfung, das Silberne Meisterjubiläum.

Gemeinsam mit seiner Ehegattin Patrizia etablierte er erfolgreich das Klavierhaus in Düsseldorf.

Unternehmenspartnerin Patrizia Schröder

Die Österreicherin Patrizia Schröder hat zusätzlich zu ihrem erfolgreichen akademischen Bildungs-Abschluss an einer der ältesten Universitäten Europas, fast 3 Jahre in der Meisterwerkstatt für Klavier- und Flügelreparaturen gearbeitet und parallel die Fachschule für Klavierbau in Ludwigsburg bei Stuttgart besucht, um das nötige technische Know-how für den Verkauf dieser Instrumente zu erwerben. Ihre Jugend-Liebe zum klassischen Gitarrenspiel und dem klassischen Gesang, haben ihr den Einstieg in die musikalische Welt der Tasteninstrumente geebnet.