Wilhelm Grotrian – der Einstieg in die Grotrian-Welt

Patrizia Schröder Allgemein ,
Wilhelm Grotrian

Neue Produkt-Linie der Pianomanufaktur Grotrian-Steinweg

Wie Sie vielleicht in einer der letzten Ausgaben des bekannten deutschen Klavier & Flügel Magazins Piano NEWS gelesen haben, hat die Pianomanufaktur Grotrian in Braunschweig ihre Modellpalette mit einer neuen Linie erweitert.

Die bisher bekannten traditionellen Modelle der Marke Grotrian-Steinweg, die in Deutschland handgefertigten Modelle, werden ab sofort unter der Modell-Bezeichnung „Concerto“ geführt werden. Und die Modelle in Pulvermattlack und mit Chrombeschlägen nun als „Conservatory„-Modelle bezeichnet. Letztere sind nun auch für Privatleute erwerbbar. Bisher waren diese ausschließlich für Schulen und Institutionen hergestellt worden.

Die neue Produktlinie ist nach WILHELM GROTRIANdem Vertreter der zweiten Generation des deutschen Klavierherstellers Grotrian-Steinweg, benannt.

Mit Wilhelm Grotrian bietet Grotrian-Steinweg eine hohe Qualität in einer attraktiven Preisklasse an. Es werden die besten Rohmaterialien von renommierten Zulieferern genutzt, um den hohen Standard herzustellen.